Lehrstuhl für Maschinenelemente und Getriebetechnik (MEGT)

Tribologisches Ersatzsystem für Radialwellendichtringe (RFT)

Bei dem eigenentwickelten Ringflächen-Tribometer (RFT) handelt es sich um einen Prüfstand, der den Dichtkontakt eines RWDR nachgebildet. Luft- und Ölseitiger Kontaktwinkel können über die Geometrie der Prüfkörper eingestellt werden. Weitere Betriebsparameter wie Flächenpressung, Temperatur oder Relativgeschwindigkeit im Kontakt sind ebenfalls frei wählbar. Der Verschleißweg im Betrieb wird über Wirbelstromsensoren erfasst. Zusätzlich kann die Temperatur unter der Bauteiloberfläche im Kontakt über eine entsprechende Sensorik gemessen werden. Das Reibmoment wird mittels Drehmomentmessnaben erfasst. Nachträgliche Verschleißauswertung mit optischen Methoden erlauben einen Vergleich mit einem RWDR-System. Das RFT bietet so die Möglichkeit kosteneffektiv und schnell Aussagen über die Verträglichkeit vom Dichtsystem Öl-Elastomer-Welle zu machen oder durch Vergleichsuntersuchungen Verbindungen zum Verhalten von RWDR zu ziehen.

Technische Daten

Drehzahl: 0 – 6000 rpm
Temperatur: 20 °C – 120 °C
Reibmoment: 0 - 5 Nm
Linienpressung: 0.08 – 0.2 N/mm in 0.02 Schritten
Verschleißweg: 0 – 2 mm über Wirbelstromsensor

Drehzahlzyklen / Stationärer Betrieb / Linkslauf / Rechtslauf
Temperaturmessung unter der Kontaktoberfläche über Bluetooth
Temperaturregelung und Überwachung (<120°C)

Zum Seitenanfang