Lehrstuhl für Maschinenelemente und Getriebetechnik (MEGT)

Dichtungstechnik

Dichtungstechnik - Grundlagen und Anwendung

Vorlesung (Dr. Bock - Freudenberg Dichtungs- und Schwingungstechnik KG)

Zur Vorlesung bitte Aushang am Lehrstuhlbrett beachten! Der Termin der als Blockveranstaltung gehaltenen Vorlesung wird vom Dozenten mit den Teilnehmern abgestimmt. Interessierte Studierende mögen sich bitte beim Aushang zwecks Terminabsprache eintragen.

Vorlesungsinhalt

Block 1

Einführung, Markt und Erwartung der Dichtungsanwender, Einteilung der Dichtungen, Grundelemente, Aufgaben und Funktion, Reibungsarten, Verschleißarten, Strömung in engen Spalten, Werkstoffübersicht, Dichtmechanismus von Elastomerdichtungen, Rückfördermechanismen dynamischer Dichtungen

Block 2

Dynamische Dichtungen 1: Simmerringe (RWDR): Aufbau, Dichtmechanismus, Radialkraft, Rückfördermechanismen, Bauformen und Produktprogramm, Werkstoffe, Einsatzgrenzen, Wellenoberflächen, Auslegung, FE-Simulation, Dichtsysteme mit Zusatzfunktionen

Block 3

Werkstoffe: Elastomere: Aufbau, Mischung und Verarbeitung, Vulkanisation, Verhalten unter Betriebsbedingungen, Einsatzgrenzen, Permeation, Formgebungsverfahren

Dynamische Dichtungen 2: Gleitringdichtungen: Aufbau und Funktionsweise, Typen, Anwendungen

Berührungsfreie Dichtungen: Fanglabyrinthdichtungen, Drosseldichtungen, Drossellabyrinthdichtungen, Schutzdichtungen

Block 4

Exkursion zu FDS nach Weinheim: Werkstoffentwicklung und Produktion, Simmerring-Fertigung, Technisches Entwicklungszentrum

evtl. Freudenberg Forschungsdienste (Berechnung, Analytik, Werkstoffprüfung)

Block 5

Hydraulikdichtungen: Schmierfilmaufbau und Dichtmechanismus, Verschleiß, Blow-by, Anwendungen, Schäden

Pneumatikdichtungen, Stopfbuchspackungen

Block 6

Statische Dichtungen: O-Ringe, Formdichtungen, Mehrlagenstahldichtungen (Zylinderkopfdichtungen),

Flanschdichtungen, hermetische Dichtungen, Membranen und Bälge

Zum Seitenanfang