Lehrstuhl für Maschinenelemente und Getriebetechnik (MEGT)

Rahul Dahiwal M.Sc.

Raum:42-375
Telefon:+49 (0) 631 / 205 - 2571
Telefax:+49 (0) 631 / 205 - 3716
eMail:dahiwal(at)mv.uni-kl.de

Arbeitsgebiete 

  • Fachgruppe: Wälzlager (Simulation)            
  • Forschungsschwerpunkte: Zylinderrollenlagermodul für Simpack, Wälzlagertoleranzen, Käfigverschleiß

 

Zur Person

  • 2006-2009: Bachelor in Maschinenbau, Pune Universität, Indien
  • 2011-2014: Masters in Commercial Vehicle Technologie an der Technischen Universität Kaiserslautern
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am MEGT seit: Juli 2014

 

Veröffentlichungen

  • R. Dahiwal, A. Aschenbrenner, B. Schleich, S.Wiesker, T. Kiekbusch, S. Tremmel, S. Wartzack,, B. Sauer: Evaluation of the effects of geometrical deviations on the fatigue life and vibrations of cylindrical roller bearings, Bearing World Journal 2018.
  • Dahiwal, R.; Aschenbrenner, A; Kiekbusch, T; Tremmel, S; Wartzack, S;  Sauer, B.: Grundlagen zur Überarbeitung des Wälzlagertoleranzschemas, Artikel in Antriebstechnik e. V., Frankfurt a. M., 2017.
  • Dahiwal, R.; Aschenbrenner, A.: Abschlussbericht zum FVA-Forschungsvorhaben Nr. 736 I: Grundlagen zur Überarbeitung des Wälzlagertoleranzschemas. Forschungsvereinigung Antriebstechnik e. V, Frankfurt a. M., FVA-Heft Nr. 1255, 2017.
  • Dahiwal, R.; Kiekbusch, T.: Abschlussbericht zum FVA-Forschungsvorhaben Nr. 625 II: Entwicklung eines Berechnungsmoduls zur Dynamiksimulation und Betriebsanalyse von Zylinderrollenlagern unter Berücksichtigung der Umgebungskonstruktion in Simpack. Forschungsvereinigung Antriebstechnik e. V, Frankfurt a. M., FVA-Heft Nr. 1234, 2016.
Zum Seitenanfang