Lehrstuhl für Maschinenelemente und Getriebetechnik (MEGT)

Prof. Dr.-Ing. Bernd Sauer

Raum:42-366
Telefon:+49 (0) 631 / 205 - 3405
Telefax:+49 (0) 631 / 205 - 3716
eMail:s a u e r [at] m v . u n i - k l . d e

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Studium des Maschinenbaus an der Technischen Universität Berlin
  • 1988 Promotion an der TU Berlin mit dem Thema "Keilriemenschwingungen"
  • Entwicklungsingenieur und Konstruktionsleiter für Bahntriebe und Fahrmotoren über 5 Jahre bei der AEG Bahntechnik
  • Leitung der Berechnung und Grundlagenentwicklung bei AEG Schienenfahrzeuge über 3 Jahre
  • Technische Projektleitung eines Fahrzeug - Großprojektes über 3 Jahre
  • Leitung der Fahrzeugentwicklung für Fernverkehrszüge bei ABB-Daimler Benz Transportation Deutschland (Adtranz)
  • Seit Juli 1998 Professor an der Universität Kaiserslautern
  • Von Januar 2000 bis Dezember 2002 Sprecher des Forschungsschwerpunktes "Umweltschutz und Energietechnik"
  • 2004 Ernennung zum Ehrensenator der Technisch Wirtschaftswissenschaftlichen Universität Budapest
  • Seit Januar 2005 Leiter des Fachbeirats Schwingungstechnik der VDI-EKV und des Normenausschusses Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik, Fachbereich C
  • 2005 Ruf an die Technische Universität Berlin, abgelehnt
  • Seit 2009 Slovenian Research Agency Reviewer 
  • 2009 bis 2011 Prodekan des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern
  • 2011 bis 2015 Stellvertretender Vorsitzender der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktentwicklung WiGeP
  • 2011 bis 2014 Dekan des Fachbereiches Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern
  • 2014 bis 2016 Prodekan des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern
  • 2015 bis 2017 Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung
  • Seit 2015 Vorsitzender der Gutachtergruppe 4 der AiF, Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V.
  • Seit 2015 Mitglied im wissenschaftlichen Rat der AiF

Mitgliedschaften

  • Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
  • Fachbeirat Schwingungstechnik der VDI-EKV und des Normenausschusses Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik, Fachbereich C
  • Gesellschaft für Tribologie (GFT); Seit 2008 Mitglied des wissenschaftlichen Beirates; Seit 2018 Mitglied des Vorstandes
  • Gutachtertätigkeiten für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), die Allianz Industrie Forschung (AiF), sowie diverse europäische Forschungseinrichtungen
  • Seit 2009 Gutachter der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF)
  • Seit 2010 Gutachtertätigkeit beim Hungarian Scientific Research Fund (OTKA)
  • Wissenschafliche Gesellschaft für Produktentwicklung (WiGeP)
Zum Seitenanfang